29.01.'22 - 17:30h

2G-Regel

Lutzen's

GoKart Geburtstag!

Hallo Freunde,

ich habe Bock Euch alle zu sehen und da ist so ein Geburtstag doch ein feiner Anlass. Ein bisschen heizen, kann nicht schaden, denn wir wollen ja auch was erleben in diesem Leben.

Also ab zur Kartbahn in Bispingen auf ein Rennen mit den Besten der besten!

Jeder Fahrer muss mir kurz Bescheid geben, damit ich ihm/ihr ein Kart reservieren kann! Wäre doch schade, wenn eine Karre fehlt am Ende…

Geheimtipp von Phil: “Immer nach aussen in die Kurve lehnen!” (der Fahrer auf dem Bild scheint ein Amateur, oder Motorradfahrer zu sein denn er macht alles falsch….)

Das bin ich übrigens erst im kommenden Jahr! Am 28.1. werde ich ja erst 42…

Preis

Der Spaß kostet 40€ pro Person!

Wer diesen Wucherpreis und die Anreise auf sich nimmt, macht mir bereits das geilste Geschenk das ich mir vorstellen kann.

(Helme würde ich mitnehmen, wenn man hat – es gibt sonst auch welche vor Ort und Sturmhauben kann man für 3€ dazu kaufen)

Berger, 28.01.1980 auf der Kartbahn in Barmbek-Süd

Zeitplan

Wir fahren um 16 Uhr in Hamburg los und können noch 2 Personen mitnehmen.

17:30 Treffen GoKart Center Bispingen
18:00 Qualifying (9Minuten)
18:10 DAS RENNEN (20 Minuten)

Danach gehen Jules und ich irgendwo was Essen – wer will, kann gerne mitkommen…ich suche noch was entspanntes in der Gegend raus. Falls ihr leckere Tipps habt, immer her damit!

Startaufstellung

Einige von Euch werden sich kennen, andere vielleicht noch nicht, aber ihr könnt Euch sicher sein dass alle mindestens so geil sind wie ihr selbst.

Muss ja, da ich mit 42 endlich keine Spacken (mehr) in meinem Umfeld habe.

  • (Stefan) Berger, der einzig echte Punker den ich kenne, zeigt mir seit ein paar Jahren die Schönsten Moped-Strecken und trägt wahrscheinlich den coolsten Helm von uns allen.
  • Manoj & Sonja sind die Mediziner in unserer Motorradgang und wir geniessen das indische s’avoir vivre bei jedem Besuch
  • Martin, Michi und Markus die Motorradingenieure reisen vielleicht aus Ibbenbüren an.
  • Fotogenie-Familie Hobel aus Hamburg mit den Nachwuchsrennfahrern Holly und Hugo
  • John und Nadine werdet ihr auf der Strecke wahrscheinlich nur von hinten oder im Fahrerlager knutschend sehen 
  • Nico erkennt man daran dass sie Pommes an der Leine führt und wahrscheinlich sagt: “Ich kann nicht mitfahren. -wegen dem Hund.”…dann zieht sie an ihrer Zigarette und grinst.
  • Phil (wahrscheinlich mit Kamera) und Amelie (wahrscheinlich mit Kalli dem Hund) sind seltene, aber umso gerner gesehene Gäste und alte Freunde.
  • Tingel ist ebenfalls Ibbenbürener, Bürokollege und Freund! Beruf: Kameragenie. Leidenschaft: alles Outdoor!
  • Jens Eisel fährt lieber SR500, als GoKart, aber heute muss er! Vielleicht schreibt er ja mal ein Buch darüber, denn das macht er beruflich.
  • Gadso mag Menschen, Motorräder und seinen Coworking-Space. 
    Ferral Surfboards ist sein Hobby, denn jeder Südafrikaner macht irgendwas mit Strand und Sonne.
  • Enrico: weiteste Anreise, krasser Mechaniker, feinste Geschichten (fragt ihn mal nach Strommasten, Afrika, Lotte oder dem wahren Grund weswegen er in Hamburg ist).
  • David und Sabine kommen extra aus Berlin und kennen sich mit Motoren und Menschen sehr gut aus – beides mögen sie. Wir mögen Sie!
  • Moritz ist nicht ohne Grund mein bester Kumpel. Ausserdem Innenarchitekt und Kryptogenie.

…ihr könnt natürlich noch Freunde oder Family mitbringen, is klar!
Nicki, Mirjam, Melina, Toni, Lotte etc. 

Blick in unsere Zukunft…

Wir freuen uns auf ein neues HASELRODEO Zeltlager, um gemeinsam im Dreck zu spielen!

NEWSLETTER