Seeker 2000

01.-08. August 2021

Mit klassischen Enduros durch den Balkan!

Wenn es eine HASELRODEO-Tour durch den Balkan gäbe, dann wäre sie wie die Seeker-Raid!
Klassische Enduros, kein Rennen sondern purer Freude am Fahren durch den Dreck. Manuel von SWT-Sports war bereits dabei und erzählte begeistert von dieser besonders feinen Rallye….

Wir haben uns mit Stefan unterhalten, netter Österreicher und selbst ein Endurosüchtiger Balkanveteran. Diese Mischung hat ihn auch dazu gebracht die Bosnia-Rallye zu organisieren. DIE ist allerdings etwas ernsthafter mit Roadbook und allem was zu einer heftigen Rallye dazu gehört. SEEKER RAID steht dagegen mehr für den Spaß am Fahren und dem Erkunden der Landschaft.

Wer will, kann es sich trotzdem heftig gebn in diesem wunderschönen Land – wer etwasentspannter unterwegs sein möchte kann auch Abkürzungen zu den Etappenzielen nehmen…
Wir finden das cool, denn jeder hat einen eigenen Weg zum Freiheitsgefühl auf dem Bike.

PS: bezahlbar ist es auch! Checkt die Preise hier.

Hier rechts bekommt Ihr schonmal einen kleinen Eindruck von der Geilheit der 1500km der Seeker Raid Rallye.
Leider in diesem Jahr „nur“ durch Bosnien Herzegovina und nicht, wie ursprünglich geplant durch 3 Länder. 
Der Grund ist klar, aber wir glauben das es dennoch ziemlich fein werden dürfte.

 Leistungen bei der Seeker 2000:

  • Navigation / GPS Wegpunkte
  • 6 Etappen / 1500 km
  • Briefing Deutsch / English
  • Gepäck Transport
  • Zwei Nächtigungen im Hotel

1500km auf 6 Etappen verteilt!

Hier der Text von Stefan:

Das Format Seeker 2000 wurde bewusst minimalistisch und sehr spartanisch konzipiert. Kein Zwang und ohne aufgedrängtes Rahmenprogramm erfahren die Teilnehmern ein herrliches Gefühl von Freiheit – maximaler Spaßfaktor mit gewohnt professionellem Support in familiärer Atmosphäre!
Ein faszinierendes Freeride-Abenteuer speziell für klassische (Youngtimer-)Enduros, das durch die schönsten Abschnitte des Balkans führt.

Bei der Seeker 2000 werden die guten alten Zeiten nochmals zelebriert – eine Teilnahme ist ausschließlich mit klassischen Enduros bis Baujahr 2000 möglich!

Die Seeker Vagabunden folgen dabei der Navigation mit Waypoints durch atemberaubende Landschaften in Bosnien und Herzegovina. Die Streckenführung verläuft in einer Runde von knapp 1500 Kilometern. Start und Ziel der Veranstaltung ist der Ort Konjic (BIH) in der Nähe von Sarajevo. Teil der 6 tägigen Motorradreise ist die Nächtigung in diversen Basecamps, wo jeder Fahrer für Kost und Logie selbst verantwortlich ist – der Natur so nah wie möglich!

Wir freuen uns auf ein neues HASELRODEO Zeltlager, um gemeinsam im Dreck zu spielen!

NEWSLETTER