Keilhauer Brauerei – Interview!

Interview mit Christoph Kalin, dem Braumeister unseres liebsten Craft-Beers!

Moin Christoph!!!
die wichtigste Frage zuerst: ist das HASELRODEO Bier schon fertig gebraut?

Hi Lutz.
Ja, die Biere sind soweit fertig und müssen teilweise nur noch ins Finale Gebinde. Es werden 2 unterschiedliche Sorten am Zapfhahn, und zudem ein IPA in Flaschen ausgeschenkt. 

Dein Bier ist für die meisten Bier-Kenner ein Highlight! Was macht es nach deiner Meinung zu einem einzigartigen Bier?

In erster Linie die Regionalität,… aus Ibbenbüren für Ibbenbüren! Des weiteren die hohe Drinkability von Rotbier, die die meisten Leute sofort anspringt, malzig/ausgewogen/unkompliziert. Bin gespannt wie dieses Jahr die zweite Sorte, das Sommerlager, ankommt. Das wird ein Bier auch für die Nase sein, mit herrlichen Duft. 

Das ganze Wissen behälst du nicht nur für dich. Mittlerweile hast du glaube ich schon 2 Brauknechte. Kann man sich da bewerben oder wie können Interessierte lernen ein gutes Bier zu brauen?

😄 Meine „Brauknechte“ sind jedes Mal Gold wert, sie unterstützen mich stark in meinen 4 kleinen Brauereiwänden. Wenn sie da sind müssen sie allerdings das tun was ich sage und zwar dann wann ich es ihnen sage! Die Abläufe habe ich zum Großteil im Kopf und auch in Checklisten. Zudem ist diese ganze Angelegenheit des Brauens um ein vielfaches geselliger und entspannter mit Knechten, und es soll ja auch Spaß machen. 

Christoph Kalin von keilhauer.beer

Ich bin bei weitem nicht perfekt, dass ich allwissend zum Thema Bier und Brauen bin. Ich lerne stetig weiter, das bleibt auch nicht aus, da immer mal wieder neue oder auch uralte Biersorten und Stile aufploppen die spannend sind und mit denen ich mich erstmal beschäftigen muss. Das Internet und insbesondere das Hobbybrauer Forum sind dabei sehr wertvoll um weiter zu kommen. 

Was macht für dich das perfekte Bier aus? 

Ein perfektes Bier muss mich überraschen, es soll mir Aromen vermitteln die ich so in Bieren nicht unbedingt erwarte. Es muss ausbalanciert in Malz und Hopfen sein. Es muss für mich einen vernünftigen Körper haben. Und wenn es dann noch aus einer sympathischen Brauerei stammt ist es für mich perfekt.

HASELRODEO Trophäe für BEST HASELRODEO-SUPPORTER 2020: Kilhauer-Gang für das Bier und JESUS für den Bau der Bar!!!

Neben dem HASELRODEO braust du auch exklusive Biere für Kunden, die bezahlen 😉
Wie kann man dich buchen und was bekommt man dann alles?

„Buchen“ sollte man mich weit im voraus, da meine Kapazitäten begrenzt sind, mein Braukeller platzt aus allen Nähten. Für das Haselrodeo habe ich knapp 6 Monate vorher angefangen zu planen. Ansonsten verkaufe ich immer gerne direkt an der Haustür die Sorten die ich gerade auf Lager habe. Dazu müsste ich mal meine Homepage vernünftig überarbeiten, sodass die Leute besser sehen können was gerade erhältlich ist und was nicht. 

Deine Sorten heissen u.A. Hound Dog, All shook up oder A little less conversation…da müsste einem selbst im Vollrausch auffallen, das Musik eine große Rolle für dich spielt.
Wie kommst du zu den Namen?

Ich bin natürlich auch Fan von anderen Brauereien z. B. auch von Brewdog aus Schottland die u. A. den „Elvis Juice“ brauen, der für mich ein Eyeopener seiner Zeit war. Das sind so Biere die einem vorzeigen was alles möglich ist. Und als Hommage an diesen Elvis Juice habe ich selber ein Bier im IPA-Style entwickelt und es nach meinem Lieblingssong von Elvis benannt, der zum einen meinen Lieblingsmusiker und sogar meine Lieblingsbrauerei Brewdog miteinander verbindet… Hound Dog. Später kamen dann noch ein großer und ein kleiner Bruder dazu… All Shook Up und A Little Less Conversation. Und es gibt noch eine Menge Elvis Songs als Namenspaten😉. 

Rohbau der Keilhauer Bar 2020 von JESUS

Spotify-Playlist zu der schon feinster Stoff gebraut wurde:

Ich liebe ja deine extremen Sorten, wie zum Beispiel “Barley Wine”. Das ist ja auch nicht gelogen, denn der Tropfen ist so edel und hochprozentig das man ihn nicht wie ein Pils reinschütten sollte. Wie kommst du auf die Idee zu einer neuen Sorte?

Ein Barley Wine ist ein Bier für den ganzen Abend, und damit meine ich eine einzige Flasche ☝️. Wenn es draußen ein bisschen kälter und dunkler wird schmeckt er um so besser vor dem Kaminfeuer. 

Kommerziell ist dieser Stil ein bisschen schwieriger zu bekommen und hat eigentlich immer einen stolzen Preis. Das war der Grund, warum ich den selber mal angepackt habe. Neu ist die Sorte nicht, da sie zu Zeiten Napoleon entwickelt wurde um nicht mehr von französischen Wein abhängig zu sein. Clevere Engländer. 

Ich werde mir nie merken können was Obergärig und was Untergäriges Bier ist. Kannst du mir helfen?

Ober- und Untergärig hängt von der Hefe ab. Ales (Weizenbier, IPA, Rotbier, Pale Ale, Kölsch, Altbier…) sind obergärig wo die Hefe im Gärverlauf nach oben steigt und Lager (Pils, Bock, Sommerlager, Schwarzbier…) wo sie nach unten treibt. 

Das ist aber alles für den Endgenießer nicht so wichtig, Hauptsache es schmeckt. 

Es gibt sogar Keilhauer Shirts…schmeckt das Bier noch besser, wenn man das beim trinken an hat?

Klar! Das ist ein Feld was mein Brauknecht Muggsy in die Wege geleitet hat. (check die Keilhauer-Shirts!)

Dein Rotbier haben sich die Leute quasi ohne zu schlucken reingefüllt im letzten Jahr. Wie bekomme ich das? (Im Onlineshop ist es nämlich grad ausverkauft).

Wenn ich was da habe immer bei mir in der Keilhaue 4, 49477 Ibbenbüren.

Wir machen nach der Rallye unsere Baumpflanz Aktion – du wolltest Hopfen anpflanzen.
Geht das so einfach hier in Westfalen und kriegen wir dann irgendwann Bier aus DIESEN Pflanzen?

Ja, das geht ganz gut und für ein bisschen Bier sollte es auch reichen. Für die Pflanzaktion wollte ich einen Hopfen pflanzen den man so nicht kaufen kann und selber anbauen muss. Er ist nämlich recht klein und geradezu zwergenhaft, deswegen heißt die Sorte auch Gimmli. Aber sein Aroma hat es in sich, ist halt ein kräftiger stämmiger Zwerg. 

Du machst das alles neben deinem Job. Wie schafft man das alles und möchtest du irgendwann nur noch feinstes Bier brauen?

Mach dein Hobby nicht zum Beruf, sonst musst du dir ein neues Hobby suchen ☝️. Das Baugeschäft ist sehr hart und ich bin heilfroh noch einen „richtigen“ Job zu haben. Ich könnte mir aber vorstellen mal als Gypsybrauer tätig zu sein. Wichtig ist aber immer, dass es Spaß machen muss. Wenn das irgendwann nachlässt wird es nur noch zur Qual. 

Du warst von Anfang an Feuer und Flamme die Rallye mit deinem Bier zu bereichern. Hammer! Wolltest du uns nur mal besoffen sehen, oder wieso steckst du soviel Energie in eine Truppe die dich nicht bezahlen kann?

Ihr seid eine Truppe die ich so noch nicht in so einer Konstellation kennen gelernt habe. Das sind Leute die mich an meine Festival Zeit erinnern. Alle Schichten sind vereint, und alle sind friedlich und wollen Spaß haben. Außerdem war das Haselrodeo die erste Veranstaltung wo niemand Cola oder Sprite ins Bier kippen wollte. 

Ich hoffe, dass das Haselrodeo noch öfters aufgelegt wird und ich auch mit dabei sein darf. 

Good times...

Wir freuen uns auf ein neues HASELRODEO Zeltlager, um gemeinsam im Dreck zu spielen!

NEWSLETTER